LEHRERFORTBILDUNG

Einführung in die  Fernerkundung:
Nachmittagsveranstaltung für 20 Lehrer/innen aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich der Mittelschule 

SCHWERPUNKTE: In authentischer Atmosphäre des Forschungszentrums EURAC geben wir den Teilnehmer/innen eine Einführung in die auf naturwissenschaftlichen Grundlagen und Methoden der angewandten Fernerkundung. Fernerkundung erlaubt viele ökologische Prozesse auf der Erde zu beobachten. Den Teilnehmer/innen wird die frei verfügbare Schülersoftware LEOWorks vorgestellt und Übungen präsentiert. Es werden verschiedene Satellitenbilder ausgewertet und die Bedeutung der verschiedenen Wellenlängenbereichen erarbeitet. Darüber hinaus stellen wir GPS-Technologie und ihre Anwendungen in der Wissenschaft vor. Es wird gezeigt, dass sich viele ökologische Prozesse auf der Erde mit Hilfe von Fernerkundung gut beobachten lassen. 

REFERENTINNEN: Elfriede Eder (Anmeldung), Uta Fritsch
ZEIT: Mi 15. Oktober 2014; 15:00 – 18:00 Uhr